Aktuelles

NEU | WICHTIG | INTERESSANT

LPK sucht "Tonstörung 2018"

November 2018

es ist wieder soweit: Die Landespressekonferenz Sachsen sucht die "Tonstörung 2018". Damit wollen wir die unserer Meinung nach unkommunikativste Leistung des zu Ende gehenden Jahres in Sachsen "prämieren". Der Titel soll Anstoß und Ermunterung für eine künftig bessere Zusammenarbeit mit uns zu verstehen sein.Vorschläge können alle ordentlichen LPK-Mitglieder bis 11. Januar 2019 einreichen. Ausführliche Informationen zu den Kriterien sind in der Ausschreibung zusammengefasst.


LPK Sachsen protestiert gegen AfD-Ankündigung, die journalistische Zusammenarbeit mit Morgenpost und Tag 24 aufzukündigen

September 2018

Die Landespressekonferenz Sachsen protestiert aufs Schärfste gegen die Ankündigung der AfD, das Mindestmaß an  notwendiger Zusammenarbeit für eine journalistische Berichterstattung gegenüber der Morgenpost und Tag 24 aufzukündigen. Der LPK-Vorstand trifft sich zeitnah zu einer außerordentlichen Sitzung, um über den Fall zu beraten. Die vollständige Pressemitteilung der LPK gibt es hier.


Sommerfest 2018

Juni 2018

Am 16. Juni 2018 fand das LPK-Sommerfest im Carolaschlösschen in Dresden statt, erstmals unter Schirmherrschaft von Ministerpräsident Michael Kretschmer. Gekürt wurden Schlagzeile, Zitat und Foto des Jahres. Einen kurzen Rückblick auf das Fest sowie die Preisträger können Sie hier nachlesen. Zahlreiche Impressionen vom Fest finden Sie hier.


Medienpreis der LPK Sachsen: Vorschläge bis 27. April 2018 einreichen

April 2018

Die LPK sucht Schlagzeile, Zitat und Foto des Jahres (Zeitraum: August 2017 bis April 2018). Vorschläge sind bitte mit einer kurzen Begründung bis zum 27. April 2018 einzureichen (E-Mail: lpk.sachsen@ketchumpleon.com). Die Preisträger werden am 25. Juni 2018 im Rahmen des LPK-Sommerfestes gewählt und prämiert. Die komplette Ausschreibung gibt es hier.


Landespressekonferenz Sachsen hat neu gewählten Vorstand

März 2018

Die Landespressekonferenz Sachsen e. V. (LPK) hat ihren Vorstand neu gewählt. Auf der jährlichen Mitgliederversammlung des unabhängigen Vereins wurde am Dienstag, dem 27. März 2018, Uta Deckow als Vorsitzende wiedergewählt. Deckow ist die Chefin des Politikdesk beim Mitteldeutschen Rundfunk, Landesfunkhaus Dresden und steht seit 2014 an der Spitze der Landespressekonferenz Sachsen e. V.

Im Amt des Schatzmeisters bestätigte die Mitgliederversammlung Falk Lange (Regiocast). Weiterhin gehören dem Vorstand Juliane Morgenroth (Dresdner Morgenpost), Tino Moritz (Freie Presse) und Andrea Schawe (Sächsische Zeitung) an.

Der LPK gehören aktuell 93 Mitglieder an. Davon sind 67 Journalisten als ordentliche Mitglieder mit landespolitischer Berichterstattung befasst.

Die LPK ist eine unabhängige Arbeitsgemeinschaft in Sachsen tätiger landespolitischer Journalisten, die die Interessen ihrer Mitglieder gegenüber politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Institutionen und Organisationen vertritt.


LPK vergibt keine "Tonstörung 2018"

Januar 2018

Die LPK vergibt 2018 keine "Tonstörung", obwohl es knistert. Die Begründung können Sie hier nachlesen.


LPK missbilligt Ausschluss eines LPK-Mitglieds von Pressekonferenz

Juni 2017

Mit Unverständnis hat der Vorstand der LPK Sachsen auf die Entscheidung der Konsumgenossenschaft Konsum Dresden eG reagiert, einem LPK-Mitglied am 20. Juni 2017 den Zutritt zur Bilanz-Pressekonferenz  zu verweigern und es zur unerwünschten Person zu erklären (Pressemitteilung der LPK).


Sommerfest 2017: Schlagzeile, Zitat, Foto des Jahres gekürt

Juni 2017

Am 19. Juni 2017 fand das LPK-Sommerfest im Carolaschlösschen in Dresden statt. Gekürt wurden Schlagzeile, Zitat und Foto des Jahres. Einen kurzen Rückblick auf das Fest sowie die Preisträger können Sie hier nachlesen. Weitere Impressionen vom Fest finden Sie auch in der Rubrik "Sommerfest".